TV-Magazin REPORT berichtet: „Neue Hinweise für Abschalteinrichtung beim VW-Dieselmotor EA 288“

(Beitrag vom 02.12.2020)

Das TV-Magazin "REPORT aus Mainz" hat in seiner Sendung am 1. Dezember 2020 unter der Überschrift "Neue Hinweise für Abschalteinrichtung beim VW-Dieselmotor EA 288" über die Betrugsmasche von VW berichtet.

Bei Abgastests mit einem Golf 7 mit Dieselmotor (EA 288 / Euro 5) hat der Katalysatoren-Entwickler und Ingenieur Martin Pley neue Belege für eine Abschalteinrichtung in Form eines sogenannten "Thermofensters" entdeckt.

Den Beitrag des SWR finden Sie [hier].

Interessant finden wir auch die dargestellten Versäumnisse beim Kraftfahrtbundesamt (KBA):
„Auf Anfrage von REPORT MAINZ konnte das zuständige Kraftfahrtbundesamt (KBA) nicht erklären, warum die Stickoxid-Emissionen bei den Fahrzeugen mit dem Motor EA 288 (Euro 5 / Euro 6) auf der Straße sehr hoch sind, aber auf dem Rollenprüfstand extrem niedrig.“

Wir hätten da so eine Ahnung…

Auch hier gilt daher: „Auto zurück – Geld zurück“.

Wir kümmern uns darum!

Eine Erstberatung im Diesel-Abgasskandal ist bei uns immer kostenlos.

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns einfach eine Mail.

Kontakt

Detmolder Straße 120a
33604 Bielefeld

T +(49) 521 13 69 98 7
F +(49) 521 13 69 98 6

E-Mail